Allgemeine Angaben

Anfragende Firma* Abteilung Anfrage-Nr. / Projektbezeichnung Sachbearbeiter* Telefon-Durchwahl* E-Mail Adresse* Postleitzahl / Ort Datum

Investitionssituation

ProjektphaseRealisierungsphase Richtpreis genügtFestpreis

wenn Festpreis, dann gültig für folgende Anzahl Monate
Das Angebot erbitten wir per
Angebot wird dringend benötigt
bis spätestens zum:

geplanter Liefertermin:

Für unsere Verwendung benötigen wir folgende Anzahl Rührwerke:

1. Rührgut

Bezeichnung Menge (kg) (m3) spez.Gew. (kg/m3) Viskosität (E°) (mPas) (mm2/s) Druck (bar) Temperatur (°C) Korngröße (µm)
EDUKTE
FESTSTOFFE
PRODUKTE

2. Fließverhalten


etwa wie: z.B.(Wasser, leichtes/schweres Öl, Joghurt, Honig, Klebstoff.....)

3. Rühraufgabe

(Mehrfachauswahl über strg möglich)

4. Intensität

5. Arbeitsweise


oder: kontinuierlich; Durchsatz (m3/h):

6. Rührdauer

7. Werkstoff für mediumsberührte Teile

/ oder: unleg. Stahl - verkleidet mit Individuelle Angabe:

8. Rührwerksdichtung


oder: Individuelle Angabe:

9. Antrieb

Getriebemotor oder Motor: Betriebsspannung (Volt) Phasen: Frequenz (Hz)

Schutzart IP (54=Standard)

10. Ex-Bereich

Ex-Zone im Behälter Staub
Ex-Zone im Behälter Gas
Ex-Zone außerhalb Behälter Staub
Ex-Zone außerhalb Behälter Gas

Temperaturklasse

11. Rührbehälter

Aufstellung im Freien:

JaNein

Form des Rührbehäters:

rechteckigzylindrisch

Lage:

stehendliegend

Füllstand:

Füllstand gleichbleibendFüllstand schwankend


min. Füll vom Behälterboden (mm)
max. Füll vom Behälterboden (mm)

bei besonderen Behälterformen bitte Skizze / Zng. per Fax oder als DWG. Gerne auch als Datei-Upload (siehe 12. Behältereinbauten)

wenn rechteckig bitte ausfüllen

(ansonsten bitte nicht ausfüllen)

gesamte Höhe (Tiefe) (mm):[Lichte Höhe Montageflansch Rührwerk bis zum Behälterboden] Länge: (mm): Breite: (mm):

wenn zylindrisch bitte ausfüllen

(ansonsten bitte nicht ausfüllen)

Durchmesser (mm) zyl. Höhe (mm) gesamte Höhe (mm) Boden Boden-Höhe (mm) Deckel Deckel-Höhe (mm)

12. Behältereinbauten

Anzahl der Stromstörer Sonstiges (Heizschlangen, Rohre, ect.); bitte in Skizze als Fax senden (Fax. +49 5144 9898-50) oder als DXF/PDF Datei mailen..

oder

laden Sie hier Ihre Datei hoch:

13. Rührwerkspositionierung

Randbedingungen

folgende Randbedingungen sind unbedingt zu beachten ( Antriebsspezifikationen, Drehzahlregelung, Einbaubeschränkungen, Flanschdaten, Montagevorgaben, Polumschaltbar, Sicherheitsbestimmungen, etc.)

(nach Absendung erhalten Sie eine Kopie Ihrer Angaben per Mail)